SSL Secure Connection
The Leading Office Coffee Service Network
Deutschland - Österreich - Luxemburg - Schweiz
Direkt zum Seiteninhalt

Kaffee fuer Fitness 2 Personen bei ihrem work-outKaffee kann Ihre sportliche Leistung verbessern.

Überteuerte Pillen und Pulver muss nicht sein. Schalten Sie Ihren Kaffeeautomat oder Ihre Kaffeemaschine ein und genießen stattdessen eine Tasse Kaffee vor dem Fitnessprogramm. Trinken Sie den Kaffee allerdings schwarz, ohne Zucker oder milch.

Einige Sportler möchten Ihre Leistung ohne nachteilige Auswirkungen mit Nahrungsergänzungsmitteln verbessern. Kaffee kann eine sichere Alternative sein, da die natürliche Stimulans von Koffein enthalten ist. Tatsächlich ist schwarzer Kaffee ein beliebtes Pre-Workout-Getränk geworden.

Aber warum?
Kaffee hilft, Fett zu verbrennen und die Energie zu steigern.

Der hohe Koffeingehalt im Kaffee verbessert die Fähigkeit erheblich, während des Trainings Fett zu verbrennen. Darüber hinaus bedeutet eine Tasse Kaffee am Morgen weniger Kalorien während des Tages, da Koffein den Appetit unterdrückt.
Untersuchungen zeigen einen signifikanten Anstieg der Fettoxidation (Verbrennung) infolge eines erhöhten Stoffwechsels. Dies bedeutet, dass Kaffee während des Trainings und für mehrere Stunden nach dem Training eine effektivere Fettverbrennung bewirkt. Die meisten Studien zu Koffeinempfehlungen liegen bei 5 bis 6 mg, pro Kilogramm Körpergewicht.

Wenn Sie beispielsweise etwa 70 Kilogramm Körpergewicht haben, würde Ihre empfohlene Dosierung ungefähr 350 mg bis 415 mg Koffein betragen. Wenn Sie noch nie zuvor Koffein verwendet haben, beträgt die empfohlene Anfangsdosis 145 mg bis 230 mg oder genauer erklärt 2 mg bis 3 mg Koffein pro Kilogramm Gewicht. Eine Tasse Kaffee (150 ml) enthält etwa 95 bis 100 mg Koffein.

Das Enthaltene Koffein in einer Tasse Kaffee dringt innerhalb von etwa 15 Minuten in den Blutkreislauf. Die maximale Wirkung bzw., Stimulierung durch eine Tasse Kaffee tritt nach etwa 45 Minuten auf. Sobald Koffein in den Blutkreislauf gelangt reagiert der Körper auf in folgender Weise. Blutdruck und Herzfrequenz steigt an, Fettspeicher werden abgebaut und Fettsäuren werden in den Blutkreislauf freigesetzt. Das Ergebnis: Viele Menschen fühlen einen Energieschub und somit bereit für ihr Trainingsprogramm.

Personen die schwanger sind, unter Erkrankungen wie Bluthochdruck leiden oder eine Koffeinempfindlichkeit haben sollten keinen Kaffee trinken ohne dies vorher mit ihrem Arzt zu besprechen.

Kaffee verbessert die sportliche Leistung.

„Koffein ist wirkungsvoll um die Leistung zu verbessern, wenn es in niedrigen bis mäßigen Dosen konsumiert wird“. So der Standpunkt, der „International Society of Sports Nutrition“. Wenn Sie Kaffeetrinker sind, haben Sie dies bereits selbst festgestellt. Der Konsum von Kaffee vor dem Training führt zu einem signifikanten Unterschied in der Leistungsfähigkeit.

Koffein ermöglicht es einem Sportler, länger und mit höherer Leistung zu trainieren.

Es wurde auch gezeigt, dass Koffein die Ausdauer und die Widerstandsfähigkeit gegen Müdigkeit verbessert. Ausdauersportler scheinen stark vom Kaffee zu profitieren. Kaffee regt den Körper während langer Trainingseinheiten an, Fettreserven anstelle von Muskelglykogen (Zucker) zu verwenden. Dies ermöglicht Muskeln länger auszulasten.

Untersuchungen zu Kaffee und der wahrgenommenen Anstrengung mit Koffein im Körper zeigten, dass Sportler beim Kaffeekonsum eine positivere Trainingserfahrung hatten. Sie fühlten sich während ihrer Trainingseinheiten weniger müde und weniger angestrengt.

Kaffee erhöht den Stoffwechsel.

Koffein regt den Stoffwechsel an und startet den Energieprozess im Körper um überflüssige Fette zu verbrennen und abzubauen. Untersuchungen zeigen, dass der Konsum von Kaffee mit einem signifikanten Anstieg des Stoffwechsels während der Aufnahme von Koffein verbunden ist und etwa drei Stunden andauert.

Der Körper reagiert auf Kaffee und Koffein wie auf jedes andere Medikament.  Gewohnheitsmäßige Verwendung in großen Dosen ist kontraproduktiv. In diesem Fall ist mehr nicht gerade besser. Um gute Ergebnisse zu erzielen ist nur eine kleine Menge erforderlich.

Kaffee fördert eine bessere Konzentration.

Es stellt sich heraus, dass Kaffee und Koffein den mentalen Fokus verbessert. Koffein hat eine natürliche Stimulans auf die Gehirnfunktion. Bereiche innerhalb des Gehirns welche für Konzentration und Gedächtnis verantwortlich sind werden effektiver.

Eine Studie mit älteren Erwachsenen ergab, dass Koffein die geistige Leistungsfähigkeit verbessern und das Fortschreiten des altersbedingten geistigen Rückgangs verringern kann. Weiter Untersuchungen zeigten die Auswirkung der Koffeinaufnahme auf den präfrontalen Hirnlappen. Es ergab sich, dass Koffein die Gehirnfunktion in diesem Bereich verbessert. Dieser Bereich des Gehirns ist spezifisch für Aufmerksamkeitsdauer, Planung und Konzentration verantwortlich.

In einer anderen Studie wurde die kognitive Wirkung von Koffein auf Sportler gemessen. Athleten die vor ihrem intensiven Fitnesstraining Koffein konsumierten, zeigten eine verbesserte Konzentration gekoppelt mit der Fähigkeit eine hohe Trainingsintensität aufrechtzuerhalten. Zu diesen Ergebnissen gehörten auch Sportler ohne ausreichenden Schlaf.

Kaffee reduziert Muskelschmerzen.

in einer Studie mit neun Frauen ergab sich, dass zwei Tassen Kaffee Muskelkater nach dem Training lindern kann. Dies ist eine signifikante Verbesserung für aktive Erwachsene, die nach einem intensiven Training über Muskelschmerzen klagen.

Eine weitere Studie mit neun Koffein konsumierenden Männern ergab, dass Koffein den Muskelkater nach dem Training signifikant reduzierte und die Erholungszeit im Vergleich zu einem Placebo verkürzte. Gemessen wurde am 2. und 3. Tag nach dem Training. Teilnehmer die Kaffee vor dem Gewichtstraining für den Oberkörper tranken, konnten ebenfalls mehr Trainingswiederholungen durchführen.

Das Trinken einer Tasse Kaffee vor dem Training kann diejenigen helfen, welche unmotiviert in ihr Trainingsprogramm starten. Sport kann zu schmerzhaftem Milchsäureaufbau führen wenn der Muskel stark beansprucht wird. Aus diesem Grund  neigen einige dazu, überhaupt nicht bzw. unmotiviert zu trainieren.

Kaffee unterstützt den Körper zur Bekämpfung von Krankheiten.

Kaffee enthält starke Antioxidantien die nachweislich unser Krankheitsrisiko senken. Antioxidantien entfernen freie Radikale welche Entzündungen im Körper verursachen und zu Krankheiten führen. Laut einer in der Akademie für Ernährung und Diätetik veröffentlichten Studie ist „Kaffee eine der größten Quellen für Antioxidantien in der Ernährung“.

Die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee und Koffein wurden mit der Prävention von Krankheiten in Verbindung gebracht. Studien haben gezeigt, dass Kaffee Entzündungen reduziert, gegen Parkinson hilft und die Inzidenz bestimmter Krebsarten senkt. Das Risiko von Gallensteinen kann verringert werden.

Eines der weltweit beliebtesten Heißgetränke bringt viele Vorteile mit sich, wenn der regelmäßige Kaffeekonsum nicht übertrieben wird.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung wenn es um Büro Kaffeeautomaten bzw. Kaffeevollautomaten für Firmen und Betriebe geht.

Welcher Kaffeevollautomat ist für mich der richtige und welche Produkte möchte ich?
Lassen Sie sich kostenlos beraten. Anhand von ein paar Eckdaten bekommen Sie..
....

Kaffeemaschine mieten inkl. Vollservice?
Leihweise wird die gewünschte Menge an Kaffeemaschinen inklusive 2,2 ltr. Pumpkannen, zur .....

Was kostet Ihre Betriebliche Kaffeeversorgung?
Gewöhnlich kümmert sich eine Person pro Büro /Abteilung bzw. pro Kaffeemaschine um den Einkauf rund um die Kaffeeversorgung der Kollegen...

Mieten und Service
Sie planen einen Kaffeeautomaten bzw. Kaffeevollautomaten für Ihr Büro anzuschaffen und möchten eine überaus bessere Variante als einen Kauf tätigen?

The Leading Office Coffee Service Network
BueroKaffeeService.Com

Zurück zum Seiteninhalt